Sonntag, 6. März 2016

Mein Lesejahr 2015 + Ziele für 2016

Bevor es an die Monatsrückblicke geht, wollte ich euch noch kurz erzählen, wie das vergangene Jahr lesetechnisch für mich gelaufen ist. 

Ich hatte mir ein paar Ziele gesetzt (diese findet ihr hier *klick*), aber keines der Ziele wurde erreicht.
Schon allein am Ziel die 100-Büchergrenze zu knacken bin ich gescheitert.

Insgesamt habe ich 48 Bücher mit 5.907 Seiten gelesen und 2 Hörbücher gehört. Mit den Hörbüchern war ich 7 Stunden und 29 Minuten beschäftigt. 
Wenn ich die Gesamtseitenzahl auf die 365 Tage runterrechne, dann habe ich sage und schreibe 16,18 Seiten pro Tag gelesen. Daran lässt sich schon erkennen, welche Art von Büchern ich hauptsächlich in 2015 gelesen habe... Erstlesebücher mit Sohnemann zusammen...

Das umfangreichste Buch war mit 368 Seiten "Jamies Quest - Aufgabe gesucht" von Cornelia Franke.

Am meisten begeistern konnten mich "Jamies Quest" von Cornelia Franke, "Gestrandet auf Internat Bernstein" von Andrea Russo, "Famous in Love" von Rebecca Serle und "Lotta feiert Weihnachten" von Alice Pantermüller. 

Enttäuscht hat mich "Was wäre wenn...?" von Caroline Zancan. Ausnahmsweise habe ich hier mal nur einen Stern vergeben... 

Im Laufe des Jahres habe ich zwar einige Rezensionen vorbereitet, aber überall fehlt irgendetwas oder meine Sätze sind so vergurkt, dass ich die noch mal umstellen muss.
Zwischendurch hatte ich eine kleine Blockade um meine eigenen Worte zu Papier zu bringen bzw. ins Netz zu stellen und dann hatte ich irgendwann einfach keine Lust.
Kennt ihr das, wenn ihr etwas vor euch immer wieder herschiebt und irgendwann ist aus der aufgeschobenen Arbeit ein regelrechter Berg geworden?
Das ist im letzten Jahr mit meinen Rezensionen passiert.
Ich werde sie nach und nach überarbeiten und auch die fehlenden Fotos knipsen und dann eben auch nach und nach die noch ausstehenden Rezensionen online stellen. 

So, nun aber zu den Zielen für 2016 (abgesehen davon den Rezirückstand aufzuarbeiten):
  • 100 Bücher lesen
  • Rory-Gilmore-Reading-Challenge weiterführen
  • min. 5 Trilogien/Buchreihen beenden
  • min. 6 Bücher lesen, die mehr als 400 Seiten umfassen
  • min. 4 Bücher lesen, die mehr als 500 Seiten umfassen
Mal sehen, wie das so klappt. Bislang habe ich schon eine Reihe beenden können und auch ein Buch mit mehr als 400 Seiten habe ich schon ausgelesen. 

Wie ich das mit den Updates mache, weiß ich noch nicht genau. Vielleicht quartalsweise, vielleicht aber auch nur zum Halbjahr hin und dann am Ende des Jahres wieder. 
Wir werden sehen. 

Wieviele Bücher habt ihr denn im vergangenen Jahr gelesen?
Habt ihr bestimmte lesetechnische Ziele für 2016?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...