Dienstag, 14. Oktober 2014

[Kindermeinung - Lena] "Level 4 - Die Stadt der Kinder" von Andreas Schlüter

Taschenbuch: 272 Seiten


Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN-10: 3423709146
ISBN-13: 978-3423709149

empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre


1. Teil einer Trilogie


Klappentext
"Ben liebt Computerspiele über alles, besonders seine Neuerwerbung >>Die Stadt der Kinder<<. Doch irgendwas läuft schief im 4. Level. Was eigentlich nur auf dem Bildschirm passieren sollte, wird plötzlich unheimliche Realität: Alle Erwachsenen verschwinden aus der Stadt! Zunächst sind die Kinder begeistert, endlich können sie all das tun, was sie schon immer mal machen wollten. Doch Ben und seine Freunde begreifen gleich den Ernst der Lage..."
Meine Meinung
Ich fand das Buch zum Großteil eigentlich gut, doch würde ich es nicht mit 5 Bücherwürmchen bewerten. 
Die Stelle, an der Siggi verschwinden sollte fand ich recht unübersichtlich, da die Erzählperspektive immer wieder von der einen zu anderen wechselte und man deshalb nicht immer direkt mit gekommen ist. Aber den Rest des Buches fand ich eigentlich relativ gut.


Fazit

Das Buch empfehle ich gerne weiter, weil es viele spannende Stellen gab und man erfährt, wie es wäre ohne Eltern zu leben. 
Ich denke, dass das Buch vielen Lesern gefallen könnte, allerdings muss man das Buch schon gründlich und aufmerksam lesen, da man ansonsten leider viele Sachen verpassen würde, die wichtig für die folgenden Kapitel sind. Sonst kommt man irgendwann nicht mehr mit. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...