Samstag, 28. Juni 2014

[7TL] 3. bis 5. Tag

Endlich komme ich wieder dazu zu schreiben und zu lesen.
Mittwoch hatte Sohnemann ja Besuch und ich abends ein kleines Schmerztief, sodass ich zu fast nichts in der Lage war.
Donnerstag ging hier alles drunter und drüber, weil Sohnemann ja abends das Schlaffest im Kindergarten hatte und mega aufgeregt war. Nachdem wir die Kinder in den jeweiligen Gruppen abgegeben haben und mehr oder minder verabschiedet wurden ("Tschö Mama, schlaf gut und hol mich morgen pünktlich ab" - und dann verschwand er auf dem Kindergartenspielplatz), mussten wir noch im Pfarrheim die Tische eindecken, dekorieren und auch die Verabschiedungsgeschenke bereit legen. Zwischendurch kam dann auch netterweise noch der Pastor um uns fußballtechnisch auf dem Laufenden zu halten :-)
Gestern haben wir ja dann die Kinder um 08:00 wieder zum Frühstück getroffen.
Die sahen alle aus... kaum ein Kind hat die Augen richtig aufbekommen.

Nun aber zum gelesenen:




Mittwoch habe ich noch ein wenig in Kerstin Giers "Jungs sind wir Kaugummi" gelesen - und zwar wirklich wenig - 18 Seiten und 25 Minuten waren es.

Donnerstag habe ich das Buch dann endlich ausgelesen. Das waren insgesamt noch 107 Seiten, die ich in 1 Stunde und 25 Minuten gelesen habe.
Gegen Mittag habe ich dann mit "Wie wir uns aus Versehen verliebten" von Kristen Tracy angefangen. Hier habe ich 25 Seiten in 20 Minuten gelesen.

Gestern dann habe ich in diesem Buch weitergelesen. Abends gab es eine spontane Lesenacht - von Julia von Letters from Juliet gestartet.
Insgesamt habe ich gestern 101 Seiten in 1 Stunde und 22 Minuten gelesen.

Mein Ziel für heute sieht so aus, dass ich "Wie wir uns aus Versehen verliebten" beenden möchte. Morgen werde ich dann wohl mit der "Pottprinzessin" weiter machen, aber da mache ich mir nichts vor. Dieses Buch werde ich nicht mehr während der 7 Tage lesen-Aktion beenden.

Zwischenbilanz:
2 Bücher beendet
1 Buch angefangen
bisher gelesene Seiten: 175 + 18 + 107 + 25 + 101 = 426
bisherige Lesedauer: 2 Std. 3 Minuten + 25 Minuten + 1 Std. 25 Minuten + 20 Minuten + 1 Std. 22 Minuten = 335 Minuten = 5 Stunden und 35 Minuten

Ich melde mich dann heute Abend wieder, wenn die Kinder in ihren Betten liegen (zumindest das Tochterkind schläft bestimmt schnell ein, wenn sie später vom Freizeitpark mit der Messdienergruppe heimkehrt).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...