Montag, 23. Juni 2014

[7TL] 1. Tag


Heute war irgendwie nicht ganz mein Tag - abgesehen von meinem rechten Bein, an dem ja die nette Knieorthese geklettet ist, tat mir heute auch mein gesamtes linkes Bein weh. Ich gehe davon aus, dass ich (mal wieder) Probleme mit dem Ischias habe.... das wird morgen erst mal mit dem Doc besprochen.

Um die Schmerzen in den Griff zu bekommen habe ich heute also auf Schmerztabletten und Wärmflasche im Rücken zurückgegriffen und auch geschlafen. 
Und da wären wir dann auch bei dem Grund, wieso ich heute weniger gelesen habe, wie ich eigentlich vorhatte - ich habe einfach den halben Tag verpennt :-/

Nichtsdestotrotz bin ich mit meinem heutigen Leseergebnis sehr zufrieden. Aber es hätte halt auch mehr sein können... 

Heute Vormittag habe ich "Ein Gespenst kommt selten allein" - den dritten Band der Friedhofstraße 43-Reihe ausgelesen. Das waren noch 97 Seiten, die heute in diesem Buch gelesen wurden.




Heute Nachmittag und auch ein wenig vorhin, nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind, habe ich dann noch ein neues Buch angefangen. Da ich morgen nicht allzuviel Zeit habe und zum Arzttermin auch gerne ein Buch mitnehmen möchte, habe ich mich für "Jungs sind wie Kaugummi - süß und leicht um den Finger zu wickeln" von Kerstin Gier als ebook entschieden. Es hat nicht so viele Seiten und liest sich bisher auch sehr locker und leicht. Ich muss dann morgen wahrscheinlich nur aufpassen, dass ich nicht vor lachen vom Wartezimmerstuhl falle *g*
Heute jedenfalls habe ich in diesem Buch 30 Seiten gelesen. 

Meine Lesedauer habe ich auch gestoppt bzw. das habe ich über die ReadMore App gemacht. Hier kamen genau 80 Minuten heraus.
Ich finde das geht durchaus für meine Verhältnisse. Ist aber sicherlich in den kommenden Tagen noch steigerungsfähig - abgesehen von morgen halt...

Zwischenbilanz:
1 Buch beendet
1 Buch angefangen
bisher gelesene Seiten: 127
bisherige Lesedauer: 80 Minuten

Wie lief denn euer erster Tag?


Kommentare:

  1. Huhu :)
    ich hab dich eben durch Twitter und #7TL entdeckt und ich muss sagen, ich finde deinen Blog echt toll :)
    dafür, dass du kaum zeit hattest, hast du aber echt viel geschafft ;)
    mein tag War leider sehr sehr mau.. wenn du magst, kannst du dir meinen Post auf meinem Blog ja gern mal anschauen: fusbuecheruniversum.blogspot.de

    ganz liebe grüße
    fu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen *rotwerd*
      Ich fühle mich auch sehr wohl auf Deinem Blog :-)
      Ich glaube, dass ich mehr als 100 Seiten geschafft habe, lag auch daran, dass die Friedhofstraße 43-Reihe eine Kinderbuchreihe ist und reich bebildert ist. Ansonsten hätte ich weitaus weniger Seiten verzeichnen können.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...