Samstag, 26. Oktober 2013

[kurz & knapp] "Das Tal 1.2 - Die Katastrophe" von Krystyna Kuhn

Broschiert: 308 Seiten
  • Verlag: Arena
  • ISBN-10: 3401064738
  • ISBN-13: 978-3401064734
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre




Klappentext
Katie hat nur ein Ziel. Den Gipfel des Ghost zu besteigen, jenes legendären Dreitausenders, der das Tal überragt. Unheimliche Mythen ranken sich um den Berg, seit dort in den Siebziegerjahren eine Gruppe von Jugendlichen verschwunden ist. Doch kaum sind Katie, Julia, Davi und die anderen unterwegs, geraten die Dinge aus dem Ruder. Was führt der mysteriöse Paul Forster im Schilde, der sich in letzer Sekunde der Gruppe angeschlossen hat? Und was hat der Fund in der alten Berghütte wirklich zu bedeuten? Als dann auch noch das Wetter verrückt spielt, gerät die Gruppe in Lebensgefahr. Jetzt entscheidet sich, wer Freund und wer Feind ist.

Meine Meinung
Der zweite Teil der Reihe hat mich sogar noch ein wenig mehr begeistern könne, wie der erste.
Schon der Einstieg ist spannend. Katies Vorhaben den Ghost zu besteigen hat einen Grund. Dieser Grund wird nach und nach erläutert und man erfährt mehr über Katie, ihre Vergangenheit und ihrem Geheimnis.
Wie auch schon im ersten Teil wird auch in diesem Band Julia sehr oft beleuchtet - und hinsichtlich ihrer Vergangenheit bzw. der ihres Vaters gibt es ein paar Puzzleteile mehr.

Fazit
5 von 5 Büchewürmchen - am liebsten noch mit Sternchen.
Es hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen und Band 3 liegt schon bereit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...