Montag, 31. Dezember 2012

2012 - Ziele geschafft?

Ne... nicht wirklich...

Zum SuB sag ich mal einfach gar nichts... denn anstatt ihn schrumpfen zu lassen habe ich ihn im Laufe des letzten Jahres noch weiter aufgebaut :-/

Auch ansonsten sieht es mit den angestrebten Zielen nicht so gut aus.

Was ich ursprünglich anvisiert hatte findet ihr hier *klick*

Insgesamt bin ich aber mit meinem Lesejahr mehr als zufrieden. Ich habe bisher in noch keinem Jahr sooo viele Bücher gelesen.

Insgesamt waren es 90 Bücher mit insgesamt 11.877 Seiten und pro Tag habe ich also durchschnittlich gut 32 Seiten gelesen.

Für 2013 habe ich mir vorgenommen insgesamt 100 Bücher zu lesen - in dieser Hinsicht bin ich sehr optimistisch :)
Alle weiteren Ziele für 2013 findet ihr oben im entsprechenden Reiter.

Was mir nun noch bleibt ist euch einen guten Rutsch zu wünschen und einen guten Start ins neue Jahr.
Wir werden den Abend gemütlich begehen und mit den Kindern ein wenig spielen (zum Glück kann Sohnemann ja mittlerweile auch einfache Gesellschaftsspiele mitspielen) und sollten die zwei später nicht doch schon schlafend auf der Couch liegen, schauen wir vier uns dann noch gemeinsam das Feuerwerk an.


Bis nächstes Jahr ;-)


Sonntag, 30. Dezember 2012

24.-30.12.2012

GESEHEN |Krippenspiel :-)
GELESEN |Mein Adventskalenderbuch (sogar endlich beendet :D)
GEHÖRT |"Ich bin morgens immer müde"... vielen Dank Schwesterchen :P
GETAN |Weihnachten gefeiert, nach Dortmund gefahren, gearbeitet uvm.
GEGESSEN |Würstchen + Kartoffelsalat *gg*
GETRUNKEN |Tee + Hustensaft
GEDACHT |"Der Baum sieht aber komisch aus..."
GEFREUT |über meine Weihnachtsgeschenke :D
GEÄRGERT |über dies und das ... aber nicht erwähnenswert
GEWÜNSCHT |ein Jahr 2013 mit weniger Krankheiten in der Familie
GEPLANT |nichts... wir gehen morgen und übermorgen gelassen und ruhig an :)
GEKAUFT |Wunderkerzen (das ist auch alles an Silvesterausstattung)
GEKLICKT |edeka24.de *gg* ... 

die Neuzugänge werde ich morgen oder übermorgen posten - irgendwas stimmt mal wieder nicht mit dem Fotoapparat *grummel*

[Challenge + Updates] Bücherkonto-Challenge 2013



Bei Alice von Alice im Bücherland habe ich eine Challenge gefunden, die mir hoffentlich hilft meinen Bücherkaufrausch im Griff zu halten und somit den SuB-Abbau ein wenig erleichtert :)

Da ich bei weitem nicht so viel wie Alice lese, habe ich die Regeln ein wenig modifiziert, sodass sie mehr zu mir passen.

Die Regeln:

Startguthaben 50,00 Euro
Für jedes gelesene Buch 2,00 Euro
Für jedes gelesene Buch, das schon vor 2012 hier eingezogen ist 2,50 Euro
Für einen buchkauffreien Monat 5,00 Euro
Für das beenden einer Reihe (egal ob ich dafür 1 Buch oder 4 lesen musste um diese zu beenden) 5,00 Euro
Wenn ich keine 1.000 Seiten im Monat lese, fällt eine Strafe pro fehlende Seite an  -0,01 Cent
Wenn ich keine 6 Bücher im Monat lese, fällt eine Strafe für jedes fehlende Buch an  -0,50 Cent
Wenn ich mehr Buchzugänge als Abgänge habe, fällt eine Strafe pro Buch an -0,50 Cent

Gesamtbetrag derzeit: - 253,60

Mai
15 gelesen/34 Neuzugänge

Startguthaben für diesen Monat- € 128,08
Ausgaben- € 148,52
kein Abzug für zu wenig gelesene Seiten----------
Abzug für mehr Zugänge- €   9,50
Einnahmen für gelesene Bücher+ € 32,50
Summe für diesen Monat-125,52


April
17 gelesen/18 Neuzugänge
Startguthaben für diesen Monat- € 128,70
Ausgaben- € 65,38
kein Abzug für zu wenig gelesene Seiten----------
Abzug für mehr Zugänge- €   0,50
Einnahmen für gelesene Bücher
€ 25,00 Ostergeld von Oma ;-)
+ 1 Reihe beendet 
+ € 66,50
Summe für diesen Monat+ €  0,62

März:
13 gelesen/ 7 Neuzugänge
Startguthaben für diesen Monat- € 136,86
Ausgaben- € 22,84
kein Abzug für zu wenig gelesene Seiten----------
kein Abzug für mehr Zugänge----------
Einnahmen für gelesene Bücher+ € 31,00
Summe für diesen Monat
So langsam geht´s in die richtige Richtung ;-)
+ €   8,16




Februar:
7 gelesen/ 8 Neuzugänge
Startguthaben für diesen Monat - € 80,13
Ausgaben - € 67,35
Abzug für zu wenig gelesene Seiten - €   2,88
Abzug für mehr Zugänge - €   0,50
Einnahmen für gelesene Bücher + € 14,00
Summe für diesen Monat - €  56,73



Januar:
10 gelesen/ 21 Neuzugänge
Startguthaben   €   50,00
Ausgaben - € 147,13
Abzug für mehr Zugänge  - €     5,50
Einnahmen für gelesene Bücher + €  22,50


Summe - € 80,13

Freitags-Füller #38 (#196)

Irgendwie haben GöGa und ich seit einer Woche kein wirkliches Zeitgefühl mehr - heute morgen kam dann sogar von Tochterkind die Frage, welchen Wochentag wir denn eigentlich haben ;-)

Also verwundert es nicht, dass erst heute am Sonntag der Freitags-Füller kommt...



1. Weihnachten war schön :D
2.  Seit Freitagnachmittag ist sie bei uns auch angekommen und zwar so richtig: Entspannung.
3.  Dieses Jahr muss ich noch die üblichen Haushaltssachen machen, ansonsten nichts mehr...
4.  Das familiäre Unwort des Jahres regt mich auf.
5.  Mit einem leisen Plopp bekomme ich persönlich die Sektflaschen nie auf... ich bin für das Öffnen dieser Flaschen nicht wirklich geeignet bzw. nur dann, wenn ein Wischmop in direkter Nähe steht ;-)
6.  Sohnemann und GöGa haben mich heute morgen schon um 06:30 geweckt und wollten reden...
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue Freitag habe ich mich auf meine Couch gefreut , morgen Samstag habe ich Kaffee & Kuchen mit Tochterkinds Patenonkel geplant und Sonntag heute möchte ich mit Kind & Kegel zum Rhein und uns den Hochwassertouristen anschließen :-) !

Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


Ich wünsche euch allen frohe Festtage, gutes Essen, schöne Geschenke und vor allem ein paar schöne besinnliche Stunden im Kreis der Familie!

Wir werden heute das Krippenspiel besuchen, in dem Tochterkind ja einen Wirt spielt und danach geht´s gemütlich bei uns weiter.

Morgen folgt dann der erste Weihnachtsgottesdienst für Tochterkind als Messdiener :D



Musikalischer Mittwoch - the last one



Das Thema der letzten MuMi-Woche hat mich ein wenig länger zum Grübeln gebracht - u.a. wohl auch, weil es ja auch der letzte MuMi war...

 ~Soundtrack of my Life~

Rolf und seine Freunde - Ich schaff´das schon
Peter Licht - Sonnendeck
Shakira - Underneath your clothes
Kid Rock - All summer long
PUR - Wenn du da bist
D. Bonhoeffer - Von guten Mächten

Mit allen Liedern verbinde ich bestimmte Erinnerungen, die immer mit diesen Liedern in Verbindung stehe.

So, das war´s also mit den MuMis :-/
Vielen vielen Dank noch mal an Katie, die sich diese Blogparade hat einfallen lassen und immer wieder neue Themen gefunden hat.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Das kleine Päckchen ist mittlerweile übrigens angekommen und sobald die Kinder ihre Geschenke ausgepackt haben kann ich auch berichten, was ich u.a. von dem Gutschein gekauft habe, den ich bei der ersten Verlosung gewonnen hatte (1 Teil davon liegt nämlich heute Abend mit unter´m Baum :D)

Sonntag, 16. Dezember 2012

10.-16.12.2012

Wir wünschen euch einen schönen 3. Advent!


GESEHEN |"Der Hobbit" :D
GELESEN |"Mein 24. Dezember" + mein Adventskalenderbuch
GEHÖRT |Das Weihnachtsalbum von The Baseballs
GETAN |die letzten Geschenke organisiert + Zeit beim Arzt verbracht
GEGESSEN |Zwieback
GETRUNKEN |Fencheltee
GEDACHT |"Krank sein ist boof"
GEFREUT |über den Kinobesuch mit GöGa
GEÄRGERT |über den Regen am Freitagabend - unser Weihnachtsmarktbesuch kurz vor´m Kinobesuch fiel wortwörtlich ins Wasser *grummel*
GEWÜNSCHT |eine relativ stressfreie kommende Woche
GEPLANT |die kommende Woche - es stehen u.a. noch zwei Arzttermine mit den Kindern an
GEKAUFT |neue Christbaumkugeln :) - es wird bunt dieses Jahr
GEKLICKT |hauptsächlich facebook

Freitag, 14. Dezember 2012

Freitags-Füller #37 (#194)




1. Weihnachtsgeschenke  - die habe ich zum Glück fast alle beisammen :)
2.  Geknatsche am frühen Morgen... das ist etwas, auf das ich gut und gerne verzichten kann, aber Sohnemann hat momentan eine knatschige Phase...
3.  Es war einmal... - am Sonntag wird eine kleine Märchenstunde eingelegt :).
4.  Wir haben eine Baustelle am Ende der Straße.
5.  Der Weg führte mich ein wenig abseits des Hauptweges, den andere Leute meines Alters gingen, aber schlussendlich bin ich nun doch wieder auf dem Hauptweg angelangt. .
6.  "Tatsächlich Liebe" ist mein Lieblings-Weihnachtsfilm.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  "Der Hobbit" :) , morgen habe ich einen Restaurantbesuch mit Schwiegervater geplant (Kinder abholen und gleichzeit Geburtstag nachfeiern) und Sonntag möchte ich mit den Kindern noch ein wenig weihnachtliches für´s Kinderzimmerfenster basteln - fiel letztes Wochenende ja leider wegen einem fiesen Virus aus!

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Monatsübersicht November 2012

Im November habe ich nicht wirklich viel gelesen - irgendwie hat sich eine kleine Flaute breit gemacht :-/


Wenn du ein Gespenst kennst - verschiedene - 44 Seiten
Spätsommerhimmel in Sanssouci - Angela Schmidt-Bernhardt - 84 Seiten
Zauberfrei für Hermeline - Katja Reider - 32 Seiten (Bücherei)
Die Melonenschmugglerin - Anette Göttlicher - 317 Seiten
Schwere Entscheidung - Gabriella Engelmann - 16 Seiten (Kindle)
Die Weihnachtsverweigerin - Gabriella Engelmann - 13 Seiten (Kindle)
Ich bin der kleine Igel - Gerda Muller - 24 Seiten (Bücherei)
Mein Buch von St. Martin - 14 Seiten





8 Bücher/ 544 Seiten/ durchschnittlich 18,13 Seiten pro Tag

Mittwoch, 12. Dezember 2012

"Spätsommerhimmel in Sanssouci" von Angela Schmidt-Bernhardt

Gebundene Ausgabe: 93 Seiten (inklusive Anhang)
Verlag: Größenwahn
ISBN-10: 3942223112
ISBN-13: 978-3942223119

 3 von 5 Sternen


Inhalt:
Anhand Briefen, Tagebucheintragungen und Notizen, die sie bei Gesprächen kurz vor dem Tod der Mutter gemacht hat, schildert die Autorin die Jugendjahre ihrer Mutter. Diese ist zu einem Viertel Jüdin und wächst in unruhigen Zeiten auf, in denen es besser ist, nicht über seine nichtarische Abstammung zu sprechen... und doch schüttet sie genau in den Jahren der Kriegswirren - im Spätsommer 1943 im Park von Sanssouci - einem Mann ihr Herz aus und spricht mit ihm darüber...

Meine Meinung:
Dieses Buch gewährte mir interessante Einblicke in das Leben einer jungen Frau, die in einer schwierigen Zeit erwachsen wird. Nicht genug, dass die Vorkriegsjahre, die Kriegsjahre und auch die Zeit danach schwer genug waren - ihr Vater war Halbjude und ihre Schwester und sie somit Vierteljüdin. Dies sollte natürlich kein Aussenstehender wissen. Auch nach dem Krieg wurde Putis Leben nicht leichter...
Putis Leben bzw. die Einblicke, welche die Autorin mit diesem Buch gewährt, finde ich sehr interessant und es dürstete mich bei der Lektüre nach mehr, doch die Umsetzung war nicht nach meinem Geschmack.
Anfangs wirkte alles recht stichpunktartig und holprig, was sich gegen Ende des Buches jedoch ändert.
Der Großteil des Buches besteht aus Briefen von einem Herrn Albert Simmer, der Puti viele Jahre lang schrieb - an sich finde ich es sehr schön, dass Briefe mit abgedruckt wurden, doch es fehlte mir persönlich etwas.
Was mich stark irritierte war der Wechsel zwischen "die Mutter" und "meine Mutter" bzw. "die Tochter" und "ich".

Fazit:
Dieses Buch ist ein persönlicher Einblick in ein Leben mit mehreren Schicksalsschlägen. Wer solche Lektüre mag und sich auch mit den Jahren um den zweiten Weltkrieg herum gerne beschäftigt, für den ist dieses Buch sicherlich interessant.

Freitag, 7. Dezember 2012

Freitags-Füller #36 (#193)


1. Gestern am Nikolaustag hatten mein Vater und Sohnemann Namenstag :)
2.  Momentan haben fast alle Schnupfen.
3.  Hast du schon alle Geschenke beisammen? *in die Runde frag*
4.  Der Weihnachtsmann kommt bald :-D
5. Ich kenne jemanden, der wird an Weihnachten große Augen machen ^^ .
6.  Adventszeit mit Kindern ist sehr spannend *find*
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ... (bisher nichts nichts geplant) , morgen habe ich eigentlich shoppen geplant (aber da warten wir noch mal Sohnemanns Befinden ab)  und Sonntag möchte ich mit den Kindern unser alljährliches Lebkuchenhaus verzieren :D !


Euch allen wünsche ich schon mal ein schönes Wochenende und einen ruhigen zweiten Advent!

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Musikalischer Mittwoch #37 (#43)

Ich widme mich dann mal wieder den "vergessenen" MuMis...



Das Thema der vergangenen Woche war:

Dein liebster Weihnachtssong

Wer mich kennt weiß, dass die Beantwortung mir nun wirklich schwer fällt. Denn zur Weihnachtszeit läuft unser CD-Player heiß und obgleich ich mich nicht als Stimmwunder bezeichnen würde, träller ich den ganzen Tag lang irgendwelche Lieder mit :-D

Natürlich kann ich auch in der Weihnachtszeit nicht auf Rolf und seine Freunde verzichten. Also habe ich gleich 6 CDs allein von Rolf im Regal stehen, die für diese Zeit gedacht sind. Von diesen ganzen Liedern würde ich "Wär´ uns der Himmel immer so nah" (CD Winterkinder, letztes Lied) als mein favorisiertes Lied betiteln - leider habe ich es nur ein einer Version gesungen von Mary Roos gefunden, aber auch die ist schön:


Ansonsten gibt es da ja auch noch Detlev Jöcker :D


Jahr ein Jahr aus wird auch dieses Lied hier bei uns immer wieder gehört und gesungen - der Knaller war Schwesterchen, als sie kleiner war. Sie hat nämlich immer "...und ein Haufen Heimlichkeiten..." gesungen *gg*

And last but not least brauche ich zu Weihnachten das Lied, das fast alle irgendwann immer verteufeln und Jenna hört es noch immer rauf und runter und selbst im Sommer geistert es manchmal in meinem Kopf herum ;-)



Und wie sieht es bei euch aus? Bzw. welche Lieder könntet ihr die Zeit bis Weihnachten rauf und runter hören/singen?



*****EDIT*****

Wie konnte ich es denn nur vergessen??
Darauf freuen Tochterkind und ich uns doch schon mehrere Wochen vor dem 1. Advent und spätestens am 4. Advent singen wir immer voller Inbrunst mit ^^


In diesem Sinne "Freut euch ihr Christen, freuet euch sehr! Schon ist nahe der Herr." (GL 115)

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Musikalischer Mittwoch #36 (#44)

Sohnemann kränkelt mal wieder :-(

Deshalb schaue ich auch nur kurz hier rein um den aktuellen MuMi zu tippen und danach bin ich wieder im Kinderzimmer zu finden...



Der beste Song 2012

Hm....

Der Song, der 2012 am besten zu uns bzw. zu Tochterkind gepasst hat, ist dieser hier:


Denn der Titel des Liedes ist auch gleichzeitig das "Lieblingswort" unserer Tochter *gg*

2012 standen auch noch die Lieder der Wise Guys ganz oben und ansonsten noch der Herr Poisel - auch hier ist eigentlich egal welches Lied, denn ich mag seine Stimme und zusammen mit Max Herre finde ich ihn noch besser ;-)



Was ist für euch der beste Song 2012?

Montag, 3. Dezember 2012

Mini-Monats-SuB für Dezember

Im Dezember liegen hauptsächlich Winter-/Weihnachtsbücher auf dem Mini-Monats-SuB und die Bücher, die bisher immer bereit lagen wurden gnadenlos heruntergeworfen ;-)
Bis auf die Bücher, die zu GöGas und meiner Wette gehören - und da muss ich mich langsam mal wirklich ranhalten und darf nebenher keine anderen Bücher mehr lesen!

Wie immer weiß ich natürlich schon jetzt, dass ich alle hier aufgelisteten Bücher wohl kaum auslesen werde...

Noch zu lesen 8 Bücher (Stand 03.12.2012)
Die Herren von Winterfell - George R.R. Martin
Das Erbe von Winterfell - George R.R. Martin
Der Thron der sieben Königreiche - George R.R. Martin (zumindest bis zu GöGas zuletzt gelesener Seite)
Das Weihnachtsgeheimnis - Jostein Gaarder
Mein 24. Dezember - Achim Bröger
Verliebt, verschneit, verzaubert - Stafan Rogall
Der Christmas Cookie Club - Ann Pearlman
Weihnachten im Hause Bonhoeffer - Sabine Leibholz-Bonhoeffer
1-2-3 Minutengeschichten zur Weihnachtszeit - Manfred Mai

Für die BuchVerfilmungChallenge:
Wunder einer Winternacht  - Marko Leino

Für die WälzerChallenge:
die drei Bücher von George R.R. Martin (s.o.)

Rezensionsexemplar:
Geliebte Nanny - Eileen Schlüter

Sonntag, 2. Dezember 2012

26.11.-02.12.2012 + Neuzugänge

 Ich wünsche allen einen schönen 1. Advent!


GESEHEN |"Monster AG" 
GELESEN |wie die letzten Wochen auch schon "Die Herren von Winterfell" - aber nicht mehr lange :)
GEHÖRT | Radio + dieses Weihnachtslied ;)
GETAN |die Wohnung weihnachtlich geschmückt
GEGESSEN |Spekulatius :)
GETRUNKEN |den ersten Weihnachtstee dieses Jahr
GEDACHT |"Diese blöden Tauben!" *fluch*(die fliegen nämlich immer gegen meine Fenster, wenn diese frisch geputzt sind!)
GEFREUT |endlich darf ich wieder meine Weihnachts-CDs rauf und runter hören :D
GEÄRGERT |ab dem 01.12. kann man mich nicht so schnell ärgern ;-)
GEWÜNSCHT |Schnee... aber darauf kann man hier ja lange warten...
GEPLANT |Weihnachten - wer fährt wann wohin usw.
GEKAUFT |Weihnachtsgeschenke + Nikolausüberraschung für GöGa 
GEKLICKT |verschiedene Versandhäuser ... pst... bestimmte Personen lesen ja hier auch mit ;-)

Neuzugänge:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...