Donnerstag, 25. Oktober 2012

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 25 - Ein Buch, das ich abgebrochen habe

Da gibt es mehrere, die mir teilweise noch nicht mal mehr einfallen.

Aber ein Buch, das ich abgebrochen habe und dennoch einen Ehrenplatz im Bücherregal hat - davon haben wir nur eines ;-)


GöGa hatte es mir zu unserem ersten Date mitgebracht, weil er ja schon damals wusste, dass ich gerne lese.
Die Geschichte dahinter hört sich wirklich spannend an und ich habe irgendwann auch schon mal einen Teil der Verfilmung gesehen (ich habe das Talent immer zu spät einzuschalten und schalte also auch schnell wieder aus, weil ich ja nicht nur das Ende gucken möchte...)
Mein Blick muss damals wohl Bände gesprochen haben, als er mit dem Buch angekommen ist ;-) Aber jetzt mal ehrlich - findet ihr es ansprechend?? Außerdem interessierte mich zu dem Zeitpunkt damals mehr der Eigentümer dieses Buches *gg*
Ausgliehen habe ich es trotzdem und angefangen auch... aber es war damals nicht die richtige Zeit dafür...

Zurückgegeben habe ich ihm das Buch übrigens erst, als ich bei ihm eingezogen bin :-P

Seitdem sage ich mir in regelmäßigen Abständen, dass ich es noch lesen muss - vielleicht sollte ich es mir noch mal für nächstes Jahr vornehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...