Samstag, 21. Juli 2012

"Solange du mich siehst" von Cecelia Ahern

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Krüger Verlag
ISBN-13: 978-3810501493



Inhalt:
In diesem Buch befinden sich zwei Kurzgeschichten von Cecelia Ahern.
Die Geschichte heißt "Im Lächeln der Erinnerung". Hierin geht es um einen Mann, der eine Maschine erfunden hat, welche die Erinnerungen der Menschen verändern kann. Diese Maschine hatte der Mann erfunden, um seine eigene Vergangenheit hinter sich lassen zu können....
"Das Mädchen im Spiegel" ist der Titel der zweiten Geschichte.
Eine alte Frau lebt in einem alten Haus mit vielen Zimmern, jedoch nur in einem einzigen Zimmer ist ein Spiegel und dieser wurde auch noch mit einem großen Laken verdeckt. Am Tag ihrer Hochzeit mach die Enkeltochter der alten Frau eine unheimliche Entdeckung, die ihr ganzes Leben verändern wird.

Meine Meinung:
Ich gebe zu: Dieses Buch ist nur bei mir gelandet, weil ich das Cover so unglaublich schön finde! Es ist lila und Schmetterlinge befinden sich darauf! Da konnte ich nicht vorbei gehen...
Die Geschichten der Autorin haben ja immer eine gewisse Nachricht an den Leser, was auch hier wieder der Fall ist.
Die zweite Geschichte in diesem Buch gefiel mir persönlich wesentlich besser. Obgleich mich die Message der ersten Geschichte sehr berührte und ich froh war, dass ich zu dem Zeitpunkt nicht im Bus saß.
Sehr schön an diesem Buch sind die reichlichen Verzierungen im Innenbereich.



Fazit:
Zwei wundervolle Kurzgeschichten, die einen noch lange über sich selbst und das Leben nachdenken lassen. Eben typisch Cecelia Ahern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...